Wie bei jeder Massage müssen auch bei den von mir angewandten Massagen
gesundheitliche Aspekte berücksichtigt werden. Bestimmte Erkrankungen
schließen eine Massage durch mich aus. In erster Linie zählen hierzu:

Frische Operationen und Knochenbrüche, schwere rheumatische Erkrankungen
mit Entzündungen, schwere Herz-Erkrankungen und Gefahr von Herzinfarkt,
Gefäßerkrankungen mit Thrombosegefahr, akute Infektionen und Fieber,
großflächige entzündliche Hauterkrankungen sowie schwere psychische und
neurologische Erkrankungen, Alkohol- und Drogenkonsum.

Im Zweifel beraten Sie sich bitte vorher mit einem Arzt.
Diabetiker sollten auf jeden Fall ihren Arzt befragen, da sich die Stimulation der
Reflexzonen auf die Insulinproduktion auswirken kann.

Es ist auch zu beachten, dass vor Massagen keine üppigen Mahlzeiten eingenommen
werden sollten. Ich bitte um Verständnis, dass ich mich beim ersten Besuch
nach Deinem Gesundheitszustand erkundige. Informiere mich bitte unbedingt
vor jeder Anwendung über bekannte gesundheitliche Probleme!

Deine Informationen werden selbstverständlich absolut vertraulich behandelt.